Sonderregelungen Corona 

 

Haltet euch bitte recht genau an die Zeiten für Treffpunkt und Trainingsende um Überschneidungen zu vermeiden. Haltet euch auch an die Abstandsregel, verzichtet auf den Händedruck. Gruppenbildung ist sowohl vor als auch nach dem Training nicht gestattet.  

  1. Das Training ist absolut freiwillig, bis zum Start der Saisonvorbereitung soll die Teilnahme auch nicht als Messlatte für Ernsthaftigkeit oder Lust am Fußball gewertet werden. Wer sich unwohl fühlt und sich lieber privat fit halten möchte, macht das bitte.
  2. Die Teilnehme am Training ist nur für Personen möglich, die rechtzeitig beim Trainer zugesagt haben und somit auf seiner Liste stehen und deren Kontaktdaten dem Trainer/Verein vollständig vorliegen. Spontanbesuche sind also nicht möglich.
  3. Wer zu einer Risikogruppe gehört, kränkelt oder mögliche Symptome einer Infizierung hat, bleibt bitte fern und informiert den Trainer.
  4. Die Trainer führen eine Namensliste wo deutlich erkennbar ist, wer zu welchem Zeitpunkt und in welcher Gruppe anwesend war, sendet diese per Whatsapp oder Mail unmittelbar nach dem Training an den Vorstand.
  5. Sollte jemand "positiv getestet" werden oder der einer Quarantänepflicht unterliegen, muss umgehend der Trainer informiert werden.
  6. Zu jeder Einheit ist ein Eigenes Handtuch mitzubringen, die Hände müssen gründlich gewaschen werden, Waschräume sind nur einzeln zu betreten. Alternativ kann selbst mitgebrachtes Hand-Desinfektionsmittel benutzt werden ohne die Räume zu betreten.
  7. Die Anzahl der Spieler pro Trainingseinheit und Trainer ist offen, solange die Kontrolle der Regeln sowie der Mindestabstand gewährleistet ist. Kontakttraining darf in Gruppen mit je maximal 30 Spielern stattfinden, die Gruppen dürfen während des Trainings nicht geändert werden.
  8. Es dürfen nur selbst mitgebrachte Getränke verzehrt werden, Trinkflaschen sind deutlich zu kennzeichnen.
  9. Essen während dem Aufenthalt ist nicht gestattet.
  10. Auch Trinkflaschen und sonstige private Sachen sollen nach Möglichkeit mit Mindestabstand abgestellt werden.
  11. Toilettenräume sollten nur im Notfall und dürfen jeweils nur mit einer Einzelperson (Kleinkinder mit Begleitung) betreten werden.
  12. Sollte die Umkleide genutzt werden, dürfen nur so viele Personen im Raum sein, die den Mindestabstand ermöglichen, die Markierungen sind zu beachten. 
  13. Die Benutzung von Duschen ist nicht gestattet.
  14. Achtet in allen Einzelheiten bitte jetzt besonders auf Hygiene, Innenräume bitte gut durchlüften.
  15. Wenn in einer Trainingseinheit eine Toilette benutzt wurde, ist der Trainer verantwortlich, alle Kontaktflächen bei Ende der Einheit mit einem fettlösenden Reinigungsmittel zu säubern.
  16. Die Trainer haben dafür Sorge zu tragen, dass die Sportanlage in angemessenem Zeitraum nach dem Trainingsbetrieb verlassen wird. 
  17. Jegliche Versammlung mit geselligem Charakter, also auch das Zusammensitzen "mit einem Bierchen" ist auf allen Sportanlagen verboten und auch außerhalb der Gelände nur in begrenzter Gruppengröße zulässig.
  18. Zuschauer/Begleitpersonen* sind bis zu 100 pro Sportstätte im Außenbereich gestattet. Der Trainingsplatz darf nicht betreten werden. Die Abstandsregeln müssen auch hier untereinander eingehalten werden. Zutritt ist nur Personen gestattet, die ihre Kontaktdaten beim Betreten hinterlegen. Die Daten müssen auch erfasst werden, wenn Personen während der Einheit eintreffen. Demnach muss ein Trainer oder eine bevollmächtigte Person dies permanent im Auge behalten.
  19. Spiele*/Testspiele sind mit insgesamt maximal 30 Spielern gestattet, auf unseren Sportanlagen nur mit gesonderter Absprache. Auch hier muss die Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer (vollständige Kontaktdaten auch der Gegner) gewährleistet sein.

*Die Einhaltung der Regeln hält der Vorstand für sehr zeitraubend und kaum gewissenhaft durchführbar. Wer diese Lockerungen nutzen möchte, sollte sich der Tragweite seiner Aufgaben und Verantwortung bewusst sein.

 

Sollte Bedarf an weiteren Reinigungsmitteln oder Beratungsbedarf zur Durchführung der Maßnahmen bestehen, bitte beim Vorstand melden.

 

Wir möchten die Entwicklung aber auch die Einhaltung von Richtlinien im Auge behalten. Deshalb starten wir mit einer Trainingsmöglichkeit pro Mannschaft und Woche. Die Koordination der Trainingszeiten läuft zentral über Volker Deutmann.

 

Sämtliche Richtlinien wurden ausreichend besprochen und sind zusätzlich in der jeweils gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung der Städteregion nachzulesen. Verstöße und daraus evtl. resultierende Ordnungsgelder hat der Verursacher selbst zu verantworten. Bei mutwilligen Verstößen gegen unsere oder offensichtliche Weisungen wird der Verein aus Sorgfaltspflicht notfalls Personen oder Mannschaften vom Trainingsbetrieb ausschließen.

 

Auch in Pandemie-Zeiten sind Kriminelle Kreaturen unterwegs.  Achtet auf Eure Wertsachen!

 

Bleibt gesund und zuversichtlich ;-)

 

Wir haben für euch die Umkleiden vermessen und die nutzbaren Sitzplätze markiert.

Ein fettlösendes Reinigungsmittel steht in solchen Sprühbehältern bereit. Bitte bei Bedarf nachfüllen, ca. 5 Liter kaltes Wasser + 2 Cl (Schnapsglas) Essigreiniger. Auch zum Nachfüllen steht alles bereit.
Kontaktflächen wie Sitzbänke, Türklinken, WC-Sitz usw. bitte einsprühen nach der Trainingseinheit, kurz wirken lassen und mit Einweg Papiertüchern abwischen oder mit Wasser nachspülen.

 

Erstaunlich!

32.152 Aufrufe unserer Webseite in den letzten 12 Monaten.


 

Schaut auch mal in die Rubrik "AUSBILDUNG" auf unserer Homepage.


SC Sparta Bardenberg

Sportanlagen:   Würselen, Birkenstraße 51   -   Würselen-Bardenberg, Zechenstraße

Postanschrift: Tannenweg 13, 52146 Würselen